Ertragsrechner

Der SOLAKON Ertragsrechner
Informationen zum Ertragsrechner
Ab Anfang 2024 gilt ein neues Energiegesetz, das verlangt, dass Stromzähler auch den selbst erzeugten Strom erfassen. Daher berücksichtigen wir den gesamten erzeugten Strom des Balkonkraftwerks in der Berechnung des Einsparpotenzials.
Die Platzierung des Balkonkraftwerks beeinflusst seine Effizienz. Mit unserem Ertragsrechner können Sie sehen, wie sich Änderungen in der Himmelsrichtung und Neigung auf Ihren Ertrag auswirken. Unsere Halterungen sind darauf ausgerichtet, Ihr Balkonkraftwerk optimal zu nutzen.
Vor der Gesetzesänderung Anfang 2024 war es wichtig, den Solarstrom direkt zu nutzen, um Kosten zu sparen. Je mehr Strom vom eigenen Balkonkraftwerk genutzt wurde, desto weniger musste aus dem Netz bezogen werden. Wichtig ist aber, dass der Strom nur tagsüber produziert wird. Wenn Sie also noch mehr aus Ihrem Balkonkraftwerk herausholen möchten, können Sie den erzeugten Strom ganz einfach in einer Solarbank, wie der Anker SOLIX, speichern.
Solakon Balkonkraftwerk Ertragsrechner 

Willkommen beim Solakon Ertragsrechner – Ihrem verlässlichen Partner für die effiziente Nutzung Ihrer Balkonkraftwerke. Bei Solakon setzen wir auf technische Präzision und transparente Kosten-Nutzen-Rechnung, um Ihnen die bestmöglichen Produkte zum besten Preis anzubieten. Unsere BKWs sind nicht nur eine Investition in Ihr Zuhause, sondern auch eine smarte Entscheidung für Ihre Stromrechnung.

Der Solakon Ertragsrechner ist ein essenzielles Tool, das Ihnen zeigt, wie viel Strom Sie realistisch mit Ihrem Balkonkraftwerk erzeugen können. Durch die Eingabe einiger grundlegender Daten wie 

  • Jahresstromverbrauch, 
  • Haushaltsgröße 
  • und spezifische Standortangaben, 

können Sie sofort sehen, wie sich die Ausrichtung und der Neigungswinkel Ihrer Installation auf den Stromertrag auswirken. Unser Ziel ist es, Ihnen eine klar verständliche und anwendungsorientierte Lösung zu bieten, die sich durch einfache Installation und Upgrademöglichkeiten auszeichnet.

Funktionsweise des Ertragsrechners

Der Solakon Ertragsrechner ist ein speziell entwickeltes Werkzeug, das es Ihnen ermöglicht, den potenziellen Ertrag Ihres Balkonkraftwerks genau zu berechnen. Dieser Rechner nimmt verschiedene wichtige Faktoren auf, die den Ertrag beeinflussen, und ermöglicht eine individuelle Berechnung basierend auf Ihren spezifischen Standort- und Anlageninformationen.

Schlüsselparameter im Rechner:

  1. Standortdaten: Hier geben Sie das Land und die Postleitzahl ein. Diese Information ist entscheidend, da die Sonneneinstrahlung regional variiert und einen erheblichen Einfluss auf die Stromproduktion hat​​.
     
  2. Modulausrichtung und Neigungswinkel: Diese Angaben sind kritisch, da sie direkt beeinflussen, wie viel Sonnenlicht Ihre Module im Laufe des Tages einfangen können. Der Rechner ermöglicht es Ihnen, mit diesen Werten zu experimentieren, um herauszufinden, wie Sie Ihre Anlage für maximalen Ertrag ausrichten können. 

    Optimale Ausrichtungen sind normalerweise nach Süden für den europäischen Raum, aber auch Ost- oder Westausrichtungen können sinnvoll sein, abhängig von Ihrem täglichen Stromverbrauchsmuster​. Wer beispielsweise viel Strom am Morgen verbraucht profitiert von einer Ostausrichtung, während sich bei hohem Stromverbrauch am Nachmittag eher eine Westausrichtung lohnt.
     
  3. Eingabe der Anlagengröße und Modultyp: Die Leistung Ihrer PV-Anlage, angegeben in Watt, sowie der Typ der Solarmodule beeinflussen ebenfalls den erwarteten Ertrag. Solakon bietet dabei bifaziale Module an, die auch das reflektierte Licht nutzen können, um die von beiden Seiten Strom zu produzieren, sodass sich die Effizienz steigern lässt.​​
     
  4. Berechnung von Ertrag und Amortisation: Basierend auf den eingegebenen Daten berechnet der Ertragsrechner nicht nur den erwarteten Jahres- und Tagesertrag, sondern bietet auch eine Schätzung, wann sich Ihre Investition amortisieren könnte. Dies nimmt in Betracht, wie viel Strom Sie erzeugen und wie viel Sie dadurch sparen können​​.

Vorteile der Verwendung des Ertragsrechners

Der Solakon Ertragsrechner bietet zahlreiche Vorteile für jeden, der den Schritt zur eigenen Stromerzeugung mittels eines Balkonkraftwerks erwägt. Hier sind einige der wichtigsten Vorteile, die dieses Tool zu einem unverzichtbaren Bestandteil Ihrer Planung macht:

  • Personalisierte Ergebnisse: Der Ertragsrechner liefert maßgeschneiderte Informationen basierend auf Ihren individuellen Angaben wie Standort, Stromverbrauch und Haushaltsgröße. Dies ermöglicht es Ihnen, eine realistische Schätzung Ihres potenziellen Stromertrags zu erhalten, die genau auf Ihre Bedürfnisse und Ihre Wohnsituation abgestimmt ist.
     
  • Optimierung der Anlagenkonfiguration: Durch die Simulation verschiedener Szenarien können Sie die optimale Ausrichtung und den idealen Neigungswinkel Ihrer Solarpaneele bestimmen. Dies maximiert den Energieertrag und steigert somit die Effizienz Ihrer Anlage.
     
  • Wirtschaftliche Transparenz: Der Rechner gibt Ihnen nicht nur Aufschluss über den Energieertrag, sondern auch über die Amortisationszeit Ihrer Investition. Sie können klar sehen, wie sich die Anschaffung eines Balkonkraftwerks finanziell langfristig auszahlt und wann sich die Anfangsinvestition amortisiert hat.
     
  • Einfache Bedienung und Zugänglichkeit: Der Ertragsrechner ist benutzerfreundlich gestaltet, sodass auch Personen ohne tiefgreifendes technisches Wissen die Funktionsweise leicht verstehen und nutzen können. Das Tool ist online zugänglich und erfordert lediglich grundlegende Eingaben, um detaillierte Ergebnisse zu liefern.
     
  • Förderung der Entscheidungsfindung: Mit den präzisen Daten, die der Ertragsrechner liefert, können Sie fundierte Entscheidungen über den Kauf und die Installation eines Balkonkraftwerks treffen. Sie erhalten ein klares Bild davon, wie sich die Installation unter Berücksichtigung Ihrer spezifischen Bedingungen verhalten wird.
Regulatorischer Kontext und zukünftige Entwicklungen

Ab 2024 treten in Deutschland wichtige Neuerungen für den Betrieb von Balkonkraftwerken in Kraft, die darauf abzielen, die Nutzung erneuerbarer Energiequellen in privaten Haushalten weiter zu vereinfachen und zu fördern. 

Diese Änderungen sind Teil eines breiteren Bestrebens, die Energiewende voranzutreiben und den Bürgern den Zugang zu nachhaltigen Energielösungen zu erleichtern.

  • Vereinfachte Registrierung und Anmeldung: Die Bundesnetzagentur hat die Prozesse rund um die Registrierung von Balkonkraftwerken im Marktstammdatenregister (MaStR) vereinfacht. Ab April 2024 ist es nicht mehr erforderlich, den Netzbetreiber separat über die Installation eines Balkonkraftwerks zu informieren. Diese Information wird automatisch über das Register vermittelt, was den administrativen Aufwand für die Anwender erheblich reduziert.
     
  • Anhebung der Leistungsgrenze: Eine bedeutende Änderung ist die Anhebung der maximal erlaubten Leistung von Balkonkraftwerken. Während bisher eine Grenze von 600 Watt galt, wurde diese nun auf 800W erhöht. Diese Anpassung ermöglicht es den Nutzern, leistungsfähigere Systeme zu installieren, ohne dabei auf komplexere und teurere Großanlagen umsteigen zu müssen​​.
     
  • Technische und sicherheitsrelevante Anpassungen: Die neuen Vorschriften erlauben auch den Anschluss der Balkonkraftwerke an reguläre Schutzkontakt-Steckdosen, was die Installation weiter vereinfacht. Mehrfachsteckdosen bleiben jedoch aus Sicherheitsgründen weiterhin verboten, um Überlastungen und mögliche Gefahren zu vermeiden​​.
     
  • Rechte der Mieter und Rolle der Vermieter: Ein weiterer wichtiger Aspekt der neuen Regelungen ist die Stärkung der Rechte von Mietern. Vermieter dürfen die Installation von Balkonkraftwerken nicht mehr ohne triftigen Grund ablehnen. Diese Änderung soll es Mietern erleichtern, ihre eigene Energie zu erzeugen und aktiv an der Energiewende teilzunehmen​.

Praktische Tipps für maximale Effizienz

Um die Effizienz Ihres Balkonkraftwerks zu maximieren, gibt es mehrere Aspekte, die Sie berücksichtigen sollten. Hier sind einige praktische Tipps, die Ihnen helfen, das Beste aus Ihrer Anlage herauszuholen:

  1. Optimale Ausrichtung und Neigung: Die Ausrichtung Ihres Balkonkraftwerks spielt eine entscheidende Rolle für die Energieausbeute. In Deutschland ist eine Südausrichtung oft ideal, da sie die meiste Sonnenenergie über den Tag hinweg einfängt. Für optimale Ergebnisse sollte der Neigungswinkel Ihrer Module je nach Jahreszeit angepasst werden; im Sommer sind flachere Winkel (ca. 15-35 Grad) und im Winter steilere Winkel (ca. 35-55 Grad) zu empfehlen, um die Sonneneinstrahlung effizient zu nutzen​.
     
  2. Vermeidung von Verschattungen: Überprüfen Sie die Umgebung Ihrer Solaranlage auf potenzielle Verschattungen durch Gebäude, Bäume oder andere Hindernisse. Selbst kleine Schatten können die Leistung Ihrer Anlage erheblich beeinträchtigen. Eine jährliche Überprüfung und Anpassung der Modulposition kann helfen, die Effizienz zu verbessern​​.
     
  3. Einsatz verstellbarer Halterungen: Moderne Balkonkraftwerke bieten oft verstellbare Halterungen, die es Ihnen ermöglichen, den Neigungswinkel je nach Jahreszeit anzupassen. Diese Flexibilität kann die Energieproduktion signifikant steigern, da Sie so immer den optimalen Winkel zur Sonne einstellen können​​.
     
  4. Technologische Hilfsmittel nutzen: Technologische Lösungen wie Solar-Tracker oder spezielle Apps zur Bestimmung des Sonnenstandes können die Ausrichtung Ihrer Module optimieren. Diese Tools helfen, die Module genau nach dem aktuellen Stand der Sonne auszurichten, was besonders nützlich sein kann, wenn Sie den maximalen Ertrag aus Ihrer Anlage ziehen möchten​​.

Fazit

Der Solakon Ertragsrechner bietet Ihnen eine umfassende Lösung, um das Potenzial Ihres Balkonkraftwerks voll auszuschöpfen. Durch die Kombination aus technischer Innovation und benutzerfreundlicher Gestaltung ermöglicht dieses Tool eine präzise Berechnung des Stromertrags und eine optimierte Anpassung der Anlagenkonfiguration an Ihre individuellen Bedürfnisse und örtlichen Gegebenheiten.

Mit der neuen Einführung neuer gesetzlicher Regelungen im Jahr 2024 wird die Installation und Registrierung von Balkonkraftwerken noch einfacher und attraktiver. Diese Änderungen sind darauf ausgerichtet, die Energiewende zu unterstützen und privaten Haushalten den Zugang zu erneuerbaren Energien zu erleichtern. Solakon bleibt am Puls der Zeit und bietet Produkte, die nicht nur auf dem neuesten Stand der Technik sind, sondern auch die neuen gesetzlichen Anforderungen vorwegnehmen.